Datenschutzerklärung

Allgemeine Bestimmungen

  1. Die vorliegende Datenschutzerklärung informiert über die Möglichkeiten von Datenschutz der personenbezogenen Daten der Service-Benutzer, vorhanden unter der elektronischen Adresse http://spokey.eu, im folgenden „Service” genannt.
  2. Zum Verwalter der personenbezogen Daten von den Service-Benutzern ist Spokey Sp. z o.o. mit Sitz in Katowice (40-203), al. Roździeńskiego 188C, eingetragen zum Register der Unternehmer des staatlichen Gerichtsregisters, geführt durch das Amtsgericht Katowice – Wschód /Osten/ in Katowice, im Besitz von Statistiknummer REGON 471323630, Nummer der Steuerevidenz (NIP) 731-11-59-686, mit Stammkapital in Höhe von 3 000 000, 00 PLN.
  3. Der Inhalt von Sevice-Webseiten ist das Eigentum vom Datenverwalter und ist gesetzlich geschützt.
  4. Für die Service- Nutzung soll der Benutzer über Computer oder eine Einrichtung mit der installierten Software verfügen, die ermöglicht die Webseiten durchzusuchen sowie den Zugang zum Internetnetz gewährleistet. Der Zugang zum Service kann unter Ausnutzung von meist populären Webbrowser erfolgen.
  5. Der Verwalter erklärt, dass Service-Webseiten frei von Inhalten sind, die die Rechte der Dritten oder die geltenden gesetzlichen Vorschriften verletzen, und insbesondere frei von Inhalten sind, die Informationen enthalten, die eine Bedrohung der Privatsphäre oder der Sicherheit von irgendwelchen Personen darstellen oder bilden, die Informationen enthalten, die illegale Aktivitäten oder Verhaltensweisen fördern, die beleidigend sind, eine Bedrohung darstellen, unanständig, diffamierend oder verleumderisch sind, die das Rassismus, die Verfolgung aus ethnischen, kulturellen oder religiösen Gründen hervorrufen können, die strafbare Aktivitäten fördern oder begünstigen, die die Rechte von Dritten verletzen, darin das Recht vom geistigen Eigentum oder die zu einer weiteren Form der Verletzung von den gesetzlich geschützten Gemeinwohl sind.

Zweck von der Datenerhebung

  1. Die Daten von den Benutzern werden zu nachstehend genannten Zwecken erhoben: Ausführung von Verträgen, abgeschlossen mit den Benutzern, Führung, Abmessung und Verbesserung von Dienstleistungen und Inhalten, Informieren über Produkte und Dienstleistungen des Verwalters, Vornahme von Marketing- oder Werbeaktivitäten mit vorheriger Zustimmung des Benutzers sowie Sendung vom kostenlosen Newsletter, sofern der Benutzer zuvor dem Erhalt von kommerziellen Informationen vom Verwalter zugestimmt hat.
  2. Das Internet-Shop erhebt die personenbezogenen Daten mittels Service sowie unter Ausnutzung von weiteren Formen der Kommunikation, im Falle von Einkäufen und Prozess der Registrierung im Webservice:  Vor und Nachname, Wohnadresse, Lieferungsadresse, sei es anders als die Wohnadresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer.
  3. Die Angabe von den obigen Daten ist freiwillig jedoch notwendig für die Vornahme der Registrierung und Einkauf im Rahmen von Service.
  4. Die Angabe von den obigen Daten ist freiwillig und bedarf Ihrer Zustimmung. Dies ist notwendig ausschließlich für Abwicklung von den oben erwähnten Zwecken. Es ist nicht unentbehrlich, diese Daten anzugeben, wenn Sie die oben genannten Möglichkeiten nicht in Anspruch nehmen wollen.
  5. Die ausgewählten Unterseiten vom Web-Service enthalten ein Formular, das ermöglicht, die Fragen betreffend Sortiment des Verwalters oder weitere Themen, verbunden mit seiner Tätigkeit, im folgenden Formular genannt, zu senden. Mittels Formular kann der Benutzer an den Verwalter die nachstehenden Daten senden: Vor- und Nachname, E-Mail Adresse, Name der von ihm vertretenen Firma, Telefonnummer für Kontakte.
  6. Die personenbezogenen Daten werden mittels Formular verarbeitet, gemäß dem Gesetz vom 29. August 1997 über Datenschutz von personenbezogenen Daten (dh. GBl. vom 2002, Nr. 101, Pos. 926 mit Änderungen), nach der Zustimmung des Benutzers für ihre Verwendung und Verarbeitung, nach dem Klicken der Taste „sende”, als Bestandteil des Formulars. Die derart ausgedrückte Zustimmung des Benutzers wird ausschließlich durch den Verwalter zu Statistik- und Marketing-Zwecken erteilt.

Zeitpunkt der Datenverarbeitung
Die vom Benutzer an den Verwalter übergebenen Daten, insbesondere mittels Kontakt-Formular, werden binnen der Frist verarbeitet, die unentbehrlich für die Gewährleistung einer angemessenen Qualität der Service-Bedienung sowie Beantwortung von der gestellten Frage, sind, jedoch nicht länger als die gesetzlich vorgeschriebene Zeitfrist.

Das Zutrittsrecht

  1. Dem Benutzer steht das Recht zur Ergänzung, Aktualisierung, Berichtigung/Richtigstellung/ von personenbezogenen Daten, einer zeitweiligen oder dauerhaften Aussetzung von diesen oder ihrer Entfernung zu, wenn sie nicht komplett, aktuell, unwahr sind oder unter Verletzung von Rechtsvorschriften erhoben wurden oder nicht mehr benötigt werden zur Realisierung des Zweckes, für welchen sie erhoben wurden. Der Benutzer kann auch auffordern, seine personenbezogenen Daten bereitzustellen oder die Daten zu der hingewiesenen Stelle zu übertragen.
  2. Die Einsicht, Ergänzung, Aktualisierung, Berichtigung Aussetzung der Verarbeitung oder Entfernung der Daten erfolgt anhand der Aufforderung des Benutzers, gesandt an die E-Mail Adresse biuro@spokey.pl. Solche Aufforderung soll Vor- und Naschname des Benutzers enthalten.
  3. Der Verwalter behält sich das Recht vor, die Entfernung von Daten des Benutzers zu verweigern, wenn ihre Wahrung unentbehrlich, zwecks Abwicklung von Ansprüchen oder wenn es nach den geltenden Rechtsvorschriften erforderlich ist.
  4. Der Benutzer hat das Recht, eine Beschwerde an den Präses des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten einzulegen, im Bereich von der Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten oder sonstigen Rechten, gewährt kraft RODO.

Zugang zu den Daten der Dritten

  1. Zu den personenbezogenen Daten, erhoben durch den Datenverwalter, einen direkten Zugang haben nur einzig und allein die berechtigten Angestellten oder Mitarbeiter des Datenverwalters sowie die befugten Personen, die sich mit Service-Bedienung befassen, an die die angemessenen Vollmächte erteilt wurden.
  2. Wenn die Zahlung für die Waren unter Verwendung von Proxy-Betreiber erfolgt, werden die personenbezogenen Daten des Kunden an diesen Betreiber übergeben, um die Ausführung der Transaktion zu ermöglichen. Die Daten des Benutzers, übergeben an den Betreiber, werden gemäß seiner Datenschutzerklärung und seiner Geschäftsordnung verarbeitet.
  3. Die personenbezogenen Daten der Benutzer können an die Firma zur Verfügung gestellt werden, die den Versand von Waren oder Informationsmaterialien an den Kunden realisiert. Die an die Versandfirma übergebenen Daten werden gemäß seiner Datenschutzerklärung und seiner Geschäftsordnung verarbeitet.
  4. Die personenbezogenen Daten der Benutzer können an die Rechtsträger übergeben werden, die zu ihrem Erhalt kraft geltenden Rechtsvorschriften befugt sind, insbesondere den zuständigen Justizorganen.

Absicherungen sowie Schutz der personenbezogenen Daten

  1. Der Datenverwalten erklärt, dass er die personenbezogenen Daten von den Benutzern gemäß dem Gesetz vom 29. August 1997 über den Schutz von personenbezogenen Daten verarbeitet sowie die technischen und organisatorischen Maßnahmen verwendet, die den Schutz von verarbeiteten Daten gewährleistet, entsprechend den Bedrohungen sowie Datenkategorien, mit dem Schutz erfasst, und insbesondere sichert die personenbezogenen Daten der Benutzer vor der Bereitstellung an die unbefugten Personen, vor Verlust oder Beschädigung, ab.
  2. Die Daten auf der Webseite spokey.eu werden mit 256-bit SSL System verschlüsselt.

Cookies Mechanismus

  1. Das Web-Service erhebt auf automatische Weise die Daten betreffend Besuchen von allen Benutzern, derart. wie IP Adresse, Browser-Typ, Typ vom Betriebssystem, usw. Diese Daten werden für die statistische Analyse von Verhalten der Benutzer im Web-Service verwendet.
  2. Das Web-Service verwendet cookies, die der Identifizierung von den Benutzern dienen, die das Web-Service besucht haben, zwecks Personalisierung von Inhalten und Reklamen (Google Adwords, Remarketing), um die sozialen Funktionen anzubieten (Facebook, Instagram, Youtube) und den Verkehr auf unserer Webseite zu analysieren (Google Analytics).
  3. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.
  4. Die Partner können die Informationen im Internet mit anderen Daten, erhalten vom Benutzer oder erlangt während der Inanspruchnahme von ihren Dienstleistungen, verbinden.
  5. Cookies Dateien, verwendet durch unsere Webseite www:
NAME VON   COOKIEDATEI ART DER  COOKIEDATEI VERWENDUNGSZWECK DER  COOKIEDATEI WIRD DIE DATEIENTFERNUNG DIE VERWENDUNG VON WEBSEITE UNMÖGLICH MACHEN?
__utma Persistent Bewahrt die Anzahl von Besichtigungen der Webseiten durch den gegebenen Benutzer auf. Die Zeit von der ersten, vorherigen und aktuellen Besichtigungen. (Google Analytics) Nein
__utmc  __utmb Session Überprüft wie schnell der Besucher die Webseite verlässt. (Google Analitycs) Nein
__utmz Persistent Bewahrt die Information darüber auf, ob der Besucher auf die Webseite von der Suchmaschine gegangen ist (falls ja, so das Wort, dass zum Aussuchen der Webseite benutzt wurde) oder mittels Webseite (Link,  von welchem er auf die Webseite gelangte). Nein
kanSession Sesssion Authentifizierung des Benutzers nach dem Einloggen Ja

 

  1. Gemäß den geltenden Vorschriften des Gesetzes vom 16. Juli 2004. Das Telekommunikationsrecht (GBl. Nr. 171, Pos. 1800 mit späteren Änderungen) hat der Benutzer das Recht, im Bereich vom Zugang der Cookies-Dateien zu seinem Computer zu entscheiden, durch die vorherige Auswahl im Fenster seines Browsers.
  2. Wie ist mit Cookies-Dateien zu verwalten – Anweisungen von den Produzenten der Internetbrowser:

Mozilla Firefox: http://support.mozilla.org/pl/kb/ciasteczka

Internet Explorer: http://support.microsoft.com/kb/278835/pl

Google Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=pl&answer=95647

Safari: http://safari.helpmax.net/pl/oszczedzanie-czasu/blokowanie-zawartosci/

Opera: http://help.opera.com/Linux/9.22/pl/cookies.html

Ausschluß der Haftung

  1. Die vorliegende Datenschutzerklärung erfasst keine Informationen betreffend Dienstleistungen oder Waren von anderen Rechtsträgern als der Datenverwalter, die auf den Service-Webseiten kommerziell, als Gast, auf den Prinzipien der Gegenseitigkeit veröffentlicht wurden oder auf die Weise, die der Erzielung von kommerzieller Wirkung nicht dient.
  2. Der Datenverwalter haftet nicht für Handlungen oder Unterlassungen der Benutzer, infolge welcher der Datenverwalter die von ihnen angegebenen personenbezogenen Daten verarbeitet, auf die Art und Weise, bestimmt in der vorliegenden Datenschutzerklärung.
  3. Der Datenverwalter behält sich das Recht vor, Änderungen einzuführen, die Funktionen oder Eigenschaften der Service-Webseiten zurückzuziehen oder zu modifizieren wie auch die Tätigkeit aufzuhören, die Rechte an das Service zu übertragen sowie sämtliche durch geltende Rechtsvorschriften zulässigen Handlungen vorzunehmen. Sämtliche Handlungen, vorgenommen durch den Datenverwalter, dürfen die Rechte des Benutzers nicht verletzten.

Kontakt mit dem Datenverwalter
Sämtliche zusätzlichen Fragen verbunden mit der Datenschutzerklärung ersuchen wir an die Adresse vom Datenverwalter, wovon die Rede im Pkt.. I oder an ado@spokey.pl zu richten.

Änderungen der Datenschutzerklärung
Der Datenverwalter behält sich das Recht vor, Änderungen in der Datenschutzerklärung einzuführen, wenn es nach den Rechtsvorschriften oder gemäß den Änderungen, vorgenommen im Web-Service, erforderlich ist, über die angemessenen Änderungen sowie das Datum ihres In-Kraft-Tretens, wird der Datenverwalter die Benutzer benachrichtigen, insbesondere durch die Veröffentlichung der Nachricht auf der Service-Webseite..

 

Das unten angegebene Datum ist das Gültigkeitsdatum der Datenschutzerklärung in der letzten Fassung.

Datum:     24.05.2018 r.

 

×
Ta strona używa plików cookie. Korzystając z niej wyrażasz zgodę na ich używanie, zgodnie z aktualnymi ustawieniami przeglądarki.